Die Buchbinderei Mergemeier gibt es in Düsseldorf seit 70 Jahren. Gegründet wurde sie im Jahr 1946 von dem Buchbindermeister Heinz Mergemeier. Die Tochter, Renate Mergemeier-Teltz, führte ab 1987 die Geschäfte und baute diesen Handwerksbetrieb zu einer überregional bekannten und geschätzten Adresse aus. Im Januar 2009 kam Ulrike Meysemeyer als geschäftsführende Gesellschafterin und Nachfolgerin in ihre ehemalige Lehrwerkstatt zurück.

Das Angebot der klassischen Buchbindereiarbeiten wurde in den 80er Jahren durch den Bereich Buch- und Grafikrestaurierung erweitert. Mit der Gründung der Buchgalerie 1991 hat die Buchbinderei Mergemeier einen besonderen Ort geschaffen, an dem regelmäßig Ausstellungen von internationalen Buchkünstlern stattfinden.

Die 11 Mitarbeiter sind ausschließlich Fachkräfte, die ein hohes Qualitätsniveau bieten und flexibel und zeitnah Kundenwünsche umsetzen können. Durch den Einsatz alter und neuer Techniken können anspruchsvolle Arbeiten realisiert werden, und innovatives Denken schafft Lösungen für die Verwendung außergewöhnlicher Materialien. Dieses Know-How wird selbstverständlich an den Nachwuchs weitergegeben: Die Auszubildenden der Buchbinderei Mergemeier gehören zu den besten ihrer Jahrgänge.

Seit ihrer Gründung gibt es die Werkstatt auf der Luisenstraße 7, am Ende der bekannten „Düsseldorfer Kö“. Die besondere Atmosphäre im Hinterhof, mitten in der Innenstadt, und das gute Betriebsklima spüren und schätzen die Kunden.

Bücher sind unser Thema, kleine flache, dicke schwere, große wuchtige, mit bedruckten, beschriebenen, beklebten oder schlicht leeren Seiten und alles, was man zum Sammeln, Ordnen und Präsentieren braucht:

Individuelle Einzelanfertigungen, z.B. Bücher, Broschüren, Alben, Mappen, Ordner, Portfolios, Präsentationsobjekte, Schuber. Einige Klassiker halten wir immer bereit.

Bibliophile Einbände, z.B. mit Goldschnitt, Lederauflagen oder Prägungen. Zeitschriften- und Bibliothekseinbände.

Kleinauflagen zwischen ca. 5 und 500 Stück, z.B. Chroniken, Dokumentenbände, Künstlerbücher, Vorzugsausgaben, Eigenwerbung. Hier rechnet sich meist die handwerkliche Fertigung verglichen mit der industriellen Produktion.

Auflagenstarke Objekte. Wir übernehmen Projektbetreuung, Abwicklung und Realisation, gegebenenfalls auch in Kooperation mit anderen Lieferanten.

Auf gute Beratung legen wir großen Wert. Um das beste Preis-Leistungsverhältnis zu finden und um aus der Materialvielfalt das für Sie Passende auszuwählen. Wir verarbeiten Papier, Pappe, Leder, Pergament, Gewebe, Holz, Acryl, Metall und vieles mehr.